35435 Wettenberg

http://www.sachs-box.de

Fr. 9.April 2004


Der offizielle Internet-Treffpunkt in Wettenberg...
http://www.wettenberg-online.de
Der offizielle Internet-Treffpunkt aus Wettenberg:
Infos, Veranstaltungen, Anzeigendienst, eMail- und Homepage-Adressen,Gästebuch, Vereine, Unterhaltung,
Wetter 1+ Wetter 2, Wetter 3 und und und...

Wettenberger Winterkonzerte: Für Freunde klassischer Musik in Wettenberg und Umgebung
klassische Musik
in Wettenberg und Umgebung

Wettenberg im Internet unter: www.allesklar.de
http://www.allesklar.de

Fussball Bezirksliga Gießen/Marburg Süd 2003/2004: Ergebnisse / Tabelle


Geschichte Wettenberg
Die Ortsteile Krofdorf-Gleiberg und Wißmar wurden 774 bzw. 778 erstmals urkundlich erwähnt. Die Burg Gleiberg entstand etwa um 950 und Launsbach (1242) feierte 1992 die 750-Jahr-Feier. Die Gemeinde Wettenberg selbst entstand erst 1979 im Zuge der Gebietsreform nach Auflösung der Stadt Lahn durch Zusammenschluß der Gemeinden Krofdorf-Gleiberg, Launsbach und Wißmar mit derzeit 12.200 Einwohnern.

Zentralörtliche Bedeutung erhält Wettenberg durch die Standortvorteile, vor allem durch den Anschluß an den Gießener Ring und das Fernstraßennetz A 480 / B 49 / A 45.

Wettenberg ist eine lebendige und aufgeschlossene Gemeinde, die ihre fortschrittliche kommunale Arbeit an den geschaffenen infrastrukturellen, kulturellen, sozialen und sportlichen Einrichtungen und ihrer Wirtschaftskraft gemessen sehen möchte. Wettenberg möchte dem Anspruch gerecht werden, in dem Wirtschaftsraum Gießen - Wetzlar/Mittelhessen als Gemeinde wichtige Funktionen wahrzunehmen.

Homepage der Gemeinde Wettenberg Wettenberg liegt als Großgemeinde nahe am Oberzentrum Gießen als eine Gemeinde, in der es sich leben läßt. Bürgersinn und Gemeinschaftsgefühl, Mitarbeit in Vereinen und Organisationen, Verantwortung auch für andere zu übernehmen, das gehört dazu, um das Gemeinwesen zur lebendigen Gemeinde zu machen. Die Bürger haben noch das Gefühl der Zusammengehörigkeit ("Wir"-Gefühl), dies vor allem aufgrund der regen kulturellen, sportlichen und sozialen Aktivitäten der 85 Vereine und Verbände. Zahlreiche Vereine haben sich in Arbeitsgemeinschaften und Spielgemeinschaften auf Wettenbergebene organisiert.

Auch das kulturelle Angebot wurde in den letzten Jahren ausgeweitet (u. a.
klassische Winterkonzerte, Krämermarkt Wißmar, Historischer Markt Gleiberg, Golden-Oldies "Musik und Motoren" der 50er/60er Jahre, Gleiberger Sommerkonzerte). Freizeitanlagen wie Sportplätze, Großturnhallen, Kinderspielplätze, Reitanlagen, Grillplätze und vieles mehr bereichern das Freizeitangebot in der Gemeinde. Auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der Ortsteile untereinander wurde in der Vergangenheit durch Gemeinschaftsveranstaltungen gefördert, die der Gemeindevorstand mit den Vereinen für seine Bürger ausrichtete.
Der landschaftlich reizvoll gelegene Wißmarer See und das Schwimmbad "Gleiberger Land" sowie der Launsbacher See gelten als besondere Anziehungspunkte für Naherholungssuchende und auswärtige Besucher. Der Fremdenverkehr in der Gemeinde wirbt mit insgesamt 170 Betten.

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft mit der französischen Stadt Sorgues (bei Avignon). Vor 10 Jahren wurde eine Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Zsámbék (bei Budapest) begründet und im vergangenen Jahre mit Tök / Ungarn. 1997 wurde der Gemeinde Wettenberg für die vielfältigen Bemühungen auf dem Gebiet der Europäischen Verständigung die "Europa-Fahne" verliehen.

Ein Schwerpunkt bildet derzeit die Ortskernsanierung in Krofdorf, Gleiberg und Launsbach. So werden Fachwerkgebäude restauriert und einer neuen Nutzung zugeführt.